Sonntag, 9. Juli 2017

Weekly Me. Was war los beim Styleunicorn?

Weekly Me. Was war los beim Styleunicorn?

Leider war arbeitstechnisch eine dieser Wochen, in der ich nicht wirklich zu etwas kam und so blieben die ganzen Vorbereitungen für die nächsten Wochen liegen. Was genau los war, dazu gleich mehr.

Leider machte mir in der letzten Woche immer noch meine Ohrspeicheldrüsenentzündung sehr zu schaffen, die leider auch schnell Konzentrationsstörungen hervorruft. Durch die Antibiotika, die ich dann nehmen sollte, klappte natürlich gar nichts, wie geplant, und ich habe für die nächste Woche nichts vorbereiten können, nun hoffe ich, dass es nächste Woche dann wieder besser wird. Auf die Fashion Week konnte ich leider aus diesen Gründen auch nicht.

Gelesen

Beenden konnte ich diese Woche endlich "Weltasche" von Marie Graßhoff, den ersten Teil des zweiten Bandes zu ihrer "Kernstaub"- Trilogie. Wie bereits der erste Band, so hat mir auch dieser wieder sehr gut gefallen und demnächst wird es bestimmt auch eine Rezension auf meinem Buchblog geben. Wer gerne auch mal anspruchsvollere Texte liest, und wem dicke Wälzer nichts ausmachen, dem seien die beiden Bücher an dieser Stelle wärmstens empfohlen.

Genervt

Genervt war ich dieses Mal - welch Überraschung - eigentlich nur von meiner eigenen Gesundheit, die immer nur macht, was sie will, aber nie, was sie soll. Irgendwie scheint es, als hätte sie ein Eigenleben. 

Ok, viel mehr war dann aus gesundheitlichen Gründen auch tatsächlich nicht los beim Styleunicorn. Wie war Eure Woche? 

XoXo, Ira Jade


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen